Friedrich-Bährens Gymnasium

Ostberger Str. 17
58239 Schwerte

Tel.:02304/16010       
Fax: 02304/22007

FBG-Schüler nahmen am Schering-Wettbewerb teil


Chemie? Und wie!

Am frühen Samstagmorgen Uhr fanden sich fünf chemiebegeisterte und motivierte Oberstufenschüler auf dem Parkplatz des Friedrich-Bährens-Gymnasiums ein, um sich begleitet von Chemielehrerin Dagmar Volke auf den Weg nach Bergkamen zu machen und dort am Schering-Wettbewerb teilzunehmen.
Es waren Aufgaben in drei verschiedenen Bereichen zu bewältigen: Analyseverfahren, Steuerung Magazinspeicher und Uni-Vorträge.

fbg aktuelles schering2013 01 fbg aktuelles schering2013 04

Durch den mathematisch begabten ,Hahn im Korb‘ Hendrik Naschinski konnte die technische Aufgabe bei Steuerung Magazinspeicher in Rekordzeit bewältigt werden; selbst das Fachpersonal war begeistert. Die analytischen Verfahren benötigten vor allem häusliche Fähigkeiten wie Spülen, die Hendrik ebenso mit Bravur meisterte. Die weiblichen Gruppenmitglieder kümmerten sich zudem um die Stoffbestimmung der Proben.

fbg aktuelles schering2013 02 fbg aktuelles schering2013 03

Im Anschluss wurden Vorträge gehört, zu denen anschließend Fragen beantwortet werden mussten. Ein Vortrag griff das aktuelle Thema Legionellen auf, ein anderer behandelte den integrierten OMIX-Ansatz für die Bioanalytik.
Nach dem Wettbewerb gab es zur Stärkung Currywurst und Kuchen, wobei Teilnehmerin Katharina Reineke treffend bemerkte: „Chemie macht hungrig“.
Leider haben die Schüler der Jahrgangsstufe 12 einen Platz auf dem Podest knapp verpasst, sind aber alle um eine Erfahrung reicher.