Friedrich-Bährens Gymnasium

Ostberger Str. 17
58239 Schwerte

Tel.:02304/16010       
Fax: 02304/22007

Schulbeschreibung


Das Friedrich-Bährens-Gymnasium ist das älteste Gymnasium in Schwerte und zeichnet sich aus durch ein vielfältiges Schulprogramm. Es ist an aktuellen gesellschaftlichen und bildungspolitischen Anforderungen orientiert und bildet für Lehrer/innen, Schüler/innen und Eltern die Grundlage der schulischen Zusammenarbeit.

Schwerpunkte_1
Friedrich-Bährens-Gymnasium

Das Profil des FBG basiert auf den Säulen Sport, Mathematik/Naturwissenschaften und Sprachen zusammen mit dem musisch-künstlerischen Bereich.

Seit dem Jahr 1999/2000 ist die Sporteingangsklasse im Rahmen des Landesprogramms "Talentsicherung und Talentförderung" fester Bestandteil des Unterrichtsangebots. Das FBG arbeitet mit verschiedenen Vereinen in Schwerte zusammen, u.a. mit dem 1. VC Schwerte 02 (Volleyball), KV Schwerte (Kanusport), der LG Schwerte (Leichtathletik), der HSG Schwerte (Handball) und der Schwerter Turnerschaft.

Das Angebot im naturwissenschaftlichen Bereich zeichnet sich durch eine NW-Klasse, einen Erfinderclub, eine Solar-AG, eine Junior-Firma und ein molekularbiologisches Labor für die Sekundarstufe II aus. Der Mathematik-Unterricht wird durch die Teilnahme an Mathematik-Projekten weiterentwickelt.

Im sprachlichen Bereich wird das Unterrichtsangebot durch eine Französisch-AG, die Teilnahme an Fremdsprachenprüfungen, eine Theater-AG und eine Schreibwerkstatt ergänzt. Mit derzeit acht Fachkräften für Kunst und Musik setzt die Schule zudem einen Akzent im musisch-kreativen Bereich durch ein Kunst-Jahresthema und verschiedene Musik-AG's.

Soziale Kompetenzen werden durch entsprechende Projekte im 7. und 11. Jahrgang gestärkt.

Zur Völkerverständigung tragen die Austauschprogramme mit Wormhout (Frankreich), Leppävirta (Finnland) und Hastings (England) bei.