Friedrich-Bährens Gymnasium

Ostberger Str. 17
58239 Schwerte

Tel.:02304/16010       
Fax: 02304/22007

Béthune


Schwerte hautnah kennen gelernt

Béthune war den Fünftklässlern am FBG wohl bekannt, aber eher vom Hörensagen: "Da haben wir doch so eine Straße", hieß es eher vage.

Naja, dafür werden sich 16 französische Jugendliche, die zurzeit in der Ruhrstadt zu Gast sind, bald besser in ihrer Partnerstadt auskennen. Die Mädchen und Jungen im Alter von elf bis 15 Jahren verbringen eine abwechslungsreiche Woche auf dem DLRG-Zeltplatz. Am Dienstag war der Tag, an dem sie sich am FBG umsahen und Einblick in Fächer wie Musik, Deutsch, Französisch, Religion oder Englisch bekamen. Höhepunkt ist Besuch des Welttheaters.

Unterwegs_Bthune_1

Bei dem Besuch kommen aber auch die angenehmen Seiten nicht zu kurz: Openair-Kino im Elsebad, Begegnung mit deutschen Jugendlichen an der Halfpipe, BMX, Skate- und Waveboard fahren, Begegnungen im Paul-Gerhardt-Haus, Fußball in den Ruhrwiesen und anderes mehr bereicherten den Besuch.

Auf dem Programm stand auch eine Videokonferenz mit den Eltern daheim in Béthune, Dafür brauchten die Jugendlichen nur die Straßenseite zu wechseln und konnten gleich das Angebot der Stadtwerke in Anspruch nehmen. Ganz aufregend und erhebend für die jungen Leute war natürlich auch der Empfang am Donnerstag im Rathaus.

Vom heutigen Freitag bis Sonntag findet auch das diesjährige Partnerschaftstreffen in Schwerte statt. 31 französische Gäste werden von ihren Schwerter Gastfamilien erwartet. Hier steht natürlich das Wiedersehen an erster Stelle. Aber auch auf das Welttheater der Straße sowie auf den Besuch des Freilichtmuseums in Hagen, der am Samstag auf dem Programm steht, freuen sich die Gäste schon. Im Bus aus Béthune werden auch Familienmitglieder der Jugendlichen erwartet, die bald eine Woche Camping hinter sich haben.

Wolfgang Sandmann (August 2009)