Friedrich-Bährens Gymnasium

Ostberger Str. 17
58239 Schwerte

Tel.:02304/16010       
Fax: 02304/22007

Praktikumsbericht


Aufbau und Anlage des Praktikumsberichts

Äußere Form:

  • Schnellhefter, Korrigierrand
  • Anschauungsmaterial beiheften
  • Umfang ca. 10 Seiten
  • Weitere formale Aspekte siehe Facharbeit

Inhalt:

Schwerpunkte

  1. Betrieb:
    Name, Aufbau, Produktionsbereich
    Arbeitsplatzbeschreibung: Anforderung, Art der Tätigkeit, Berufsbild, Voraussetzung, Ausbildung, Chancen
  2. Tagesberichte:
    entweder:zwei Tagesberichte bei deutlich unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen
    oder:grundsätzliche Beschreibung der verschiedenen Tätigkeiten
  3. Kritische Reflexion:Nutzen des Praktikums und Veränderung des eigenen Verhaltens. Brauchbarer Praktikumsplatz?

Und so soll bewertet werden:

Punkteschema zur Bewertung

Äußere Form

3 Punkte

Gliederung

3 Punkte

Berufsbild

5 Punkte

Tätigkeitsbericht(e)

9 Punkte

Kritische Reflexion

5 Punkte

Sprachliche Gestaltung

5 Punkte

30 Punkte

Punkte

Note

Bewertung

0 - 4

6

nicht teilgenommen

5 - 9

5

ohne Erfolg teilgenommen

10 - 15

4

teilgenommen

16 - 20

3

mit Erfolg teilgenommen

21 - 25

2

mit gutem Erfolg teilgenommen

26 - 30

1

mit sehr gutem Erfolg teilgenommen



Stand: 11.04.2014, Sandmann (Oberstufenkoordinator)