Friedrich-Bährens Gymnasium

Ostberger Str. 17
58239 Schwerte

Tel.:02304/16010       
Fax: 02304/22007

2010 (Schwerte)


17. Schüleraustausch des FBG mit dem Collège du Houtland /Wormhout

Herzlich, herzlich?
Mehr als herzlich gestaltete sich der Empfang in der Aula des Friedrich-Bährens-Gymnasiums für die 29 13-14 jährigen französischen Austauschschüler, die seit dem 29. September eine Woche lang in ihren 29 deutschen Partnerfamilien Unterschlupf gefunden haben. Diese Begegnung, die das FBG unter der Leitung von Wolfgang Sandmann und Inge Kerber seit 17 Jahren regelmäßig mit der französischen Partnerschule Collège du Houtland aus Wormhout /Nordfrankreich und deren Organisatoren Michël Engelhard und Christine Pieters mit viel Erfolg durchführt, wartet mit einem abwechslungsreichen Programm auf.

Es beinhaltet Unterricht am FBG, Exkursionen nach Dortmund (Dasa, Signal-Iduna-Stadion), Köln (Dom, Schokolade- und Olympiamuseum, Schiffstour auf dem Rhein), zur Dechenhöhle, ins Archäologiemuseum nach Herne, zum Gasometer nach Oberhausen und zieht viele herzliche Situationen nach sich: da schenkt man sich schon mal vor dem Schokomuseum einen Herzlolli.

2010Schwerte_1 2010Schwerte_2

Natürlich kommt auch die Entdeckung Schwertes am quirligen Samstag durch eine deutsch-französische Rallye nicht zu kurz.

Den deutschen Eltern gebührt ein besonderes Lob, tragen sie doch nicht unerheblich zum Gelingen bei: sei es durch ein opulentes Willkommensbuffet, viel Ausflüge wie zum neu gefluteten Phönixsee, nach Münster und Wuppertal.

Der tränenreiche Abschied am 6.10. zeigt, wie herzlich deutsch-französische Kontakte geschmiedet werden- und das unter Anwendung aller fremdsprachlichen Schulkenntnisse, ebenfalls ein nicht zu unterschätzendes Ziel dieser Begegnung.
Die Trennung wird jedoch nicht von langer Dauer sein: vom 19.1.-26.1.11 werden dann ihrerseits 29 deutsche Schülerinnen und Schüler die sprichwörtlich französische Gastfreundschaft testen und sicherlich ebenfalls herzlich aufgenommen werden.

W. Sandmann (Oktober 2010)



17e échange
Ce sont 29 élèves de 4e et de 3e du Collège du Houtland, accompagnés de leurs professeurs Mme Pieters et M Engelhardt, qui ont rejoint leurs correspondants Allemand du lycée Friedrich Bährens de Schwerte pendant une semaine pour un séjour linguistique.

Ils ont déjà pu se familiariser avec le système scolaire Allemand en suivant des cours puis apprécier la visite de Cologne avec sa cathédrale, son musée du chocolat, sans oublier une petite croisière sur le Rhin. La semaine se pousuivra avec la visite d'une grotte préhistorique, du stade de football du Borussia Dortmund, de l'exposition sur le système planétaire. Le musée archéologique à Oberhausen viendra cloturer cette semaire très culturelle : tous se retrouveront fin janvier pour l'accueil des Allemands au Collège du Houtland.

M. Engelhardt (Oktober 2010)