Friedrich-Bährens Gymnasium

Ostberger Str. 17
58239 Schwerte

Tel.:02304/16010       
Fax: 02304/22007
Herzlich Willkommen am Friedrich-Bährens-Gymnasium
Sportlicher Schuljahresausklang am FBG
Samstag, den 09. Juli 2016

k-fbg aktuelles ruhrstadtlauf1In den letzten Schulwochen haben die Schülerinnen und Schüler des FBG noch einmal ihre sportliche Klasse bewiesen.
So starteten beim 10. Ruhrstadtlauf insgesamt 74 Schülerinnen und Schüler aller 9ten Klassen und freuten sich über die Anfeuerung durch Mitschüler und begleitende Lehrer. Damit kam ein Drittel aller Teilnehmer vom FBG. Neben dem Spaß am gemeinsamen Sporttreiben trieb der sportliche Ehrgeiz einige zu vorderen Platzierungen in den jeweiligen Altersklassen an.

Weiterlesen...
 
„Klein Frankreich“ im Elsass: FBG Schülerinnen und Schüler entdecken die „europäische Hauptstadt“
Samstag, den 09. Juli 2016

k-fbg aktuelles frankreich1Das letzte Wochenende vor den großen Ferien verbrachten 23 Schülerinnen und Schüler der Französischkurse der EP und Q1 in Straßburg, dem Sitz des europäischen Parlaments. Dieses war auch die erste Station einer abwechslungsreichen Entdeckungstour zu den Wahrzeichen der Stadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Der Blick von der Aussichtsplattform des Straßburger Münsters begeisterte ebenso wie das malerische Stadtviertel „La Petite France" aus dem 16./17. Jahrhundert oder das musikalisch unterlegte Lichterspiel an der Kathedrale. Aber nicht nur kulturell gab es viel zu sehen, auch die traditionellen Flammkuchen fanden viel Zuspruch.

Weiterlesen...
 
Une amitié durable: 20 Jahre deutsch-französischer Austausch am FBG
Donnerstag, den 07. Juli 2016

kl-fbg aktuelles frankreichVon 1994 bis 2013 wurden unter der Leitung der beiden Französisch-Lehrer Inge Kerber und Wolfgang Sandmann Austauschfahrten zwischen Deutschland und Frankreich am Friedrich-Bährens-Gymnasium durchgeführt, das heißt, es begegneten sich in dieser Zeit mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler diesseits und jenseits des Rheins. Die Französisch Lernenden der Jahrgangsstufe 8 zeigten reges Interesse, freuten sich eine Woche in Frankreich zu verbringen und ihre im Unterricht erworbenen Sprachkenntnisse anwenden zu können. Jedes Jahr fand auch der Gegenbesuch in Schwerte statt. Die Austauschwoche bot immer ein abwechslungsreiches Programm mit vielen gemeinsamen Aktivitäten, Exkursionen, Städtebesuchen in Paris, Köln oder mit sportlichen Angeboten - verbunden mit einem Einblick in das jeweilige Schulleben und in den Alltag der Gastfamilien.

Weiterlesen...
 
Schulkonzert "Best of Bährens 4"
Freitag, den 24. Juni 2016

kl-fbg aktuelles bestofAm kommenden Mittwoch, den 29.06.2016 findet das diesjährige Schulkonzert des Friedrich-Bährens-Gymnasiums statt. Erstmalig in unserer neuen Aula. Einlass ist um 18.30Uhr Beginn um 19.00Uhr
Der Eintritt ist frei, allerdings erbitten wir Spenden für die technische Ausstattung der Aula, die noch nicht abgeschlossen ist. Wir würden uns über euer zahlreiches Erscheinen freuen.

Weiterlesen...
 
FBG-Schüler erreichen den dritten Platz beim Roboterwettbewerb Robocom
Freitag, den 17. Juni 2016

k-fbg aktuelles robocom1Beim Roboterwettbewerb "Robocom" der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen hat das Team "FBG Robots" des Friedrich-Bährens-Gymnasium am Freitag einen sehr guten dritten Platz erreicht. Bei diesem Wettbewerb mussten die FBG Robots gegen 20 weitere Teams aus dem Ruhrgebiet und dem Münsterland antreten. In möglichst kurzer Zeit sollten dabei auf einem Spielfeld zahlreiche Aufgaben gelöst werden. So musste der Lego-Roboter auf dem Spielfeld selbstständig und ohne Eingriff von außen seinen Weg finden, einen Würfel transportieren und an einer bestimmten Stelle auf dem Feld ablegen.

Weiterlesen...
 
Die Aula des FBG wurde nicht nur zur Bühne, sie wurde zu „Andorra“...
Sonntag, den 12. Juni 2016

kl-fbg aktuelles andorra2„Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir tun, sondern auch für das, was wir widerspruchslos hinnehmen." Dieser Satz Arthur Schopenhauers steht einerseits gleichsam leitmotivisch über dem Stück und weist andererseits über die Grenzen der Aufführung hinaus, welche der Literaturkurs der Jahrgangsstufe 11 des FBG, unterstützt von zahlreichen Statisten aus der Klasse 9a, unter der Leitung von Frau Obenhaus erarbeitet hatte: „Andorra" aus der Feder von Max Frisch wurde gespielt. Der Lehrer Can (Christoph Becker) hat einst unter dem Vorwand, das „Judenkind" vor dem Zugriff der „Schwarzen" retten zu müssen, Andri (Mirko Telthörster),der in Wirklichkeit sein unehelicher Sohn ist, in seine Familie aufgenommen.

Weiterlesen...